header

Unser Kindergarten ist ein katholischer Kindergarten.
Derzeit verfügen wir über 112 Kindergartenplätze und 12 Krippenplätze.

Religiöse Erziehung wird in unserer Kindertagesstätte als ein selbstverständlicher Bestandteil des gesamten Erziehungsalltages gesehen. Mit unserer Arbeit versuchen wir dem Kind eine christliche Grundhaltung zu vermitteln. Wir legen Wert darauf, die Großgruppe als Gemeinschaft zu erleben, die auf Nächstenliebe, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft und Toleranz aufgebaut ist.

Wir orientieren uns mit der religiösen Erziehung unter anderem an den Festen im Kirchenjahr.
Wir feiern Feste wie St. Martin, Nikolaus, Weihnachten, usw. um dem Kind den christlichen Hintergrund dieser Feste zu vermitteln.
Religiöse Inhalte vermitteln wir durch:
Erzählungen, Bilderbücher, Texte aus der Kinderbibel, Lieder, darstellendes Spiel, Kirchenbesuch, gemeinsame Gottesdienste, Identifikations- und Anschauungs-übungen (nach Kett) usw.
Auch das Tischgebet ist beim gemeinsamen Essen in jeder Gruppe selbstverständlich. Dabei gibt es verschiedene Ausdrucksformen, wie bekannte und frei formulierte Gebete oder auch Lieder.

Die christliche Erziehung ist ein wichtiger Baustein, um die Kinder zu liebevollen, selbständigen und hilfsbereiten Menschen heranwachsen zu lassen.

­